TV Bargau für Sportabzeichen geehrt

Im Hauptstellengebäude der Kreissparkasse in Schwäbisch Gmünd fand die Sportabzeichen-Ehrungsfeier des Sportkreises Ostalb statt. Der Vorsitzende Manfred Pawlita und DSA-Referent Heinz Engel konnten die Vertreter der im Jahr 2018 erfolgreichsten Vereine und Schulen sowie Repräsentanten der Sponsoren KSK und AOK begrüßen.
Bei den Vereinen wurde diesmal nicht nach den absoluten Zahlen der errungenen Abzeichen geehrt, sondern nach deren Verhältnis zur Größe des jeweiligen Vereins. So lag nach dieser Bewertung der TSV Bartholomä mit 106 DSA bei 706 Mitgliedern mit 15,0 Prozent an der Spitze vor dem TV Bargau mit 122 Sportabzeichen bei 1039 Mitgliedern (= 11,7 Prozent). Dritter wurde der neue Großverein Aalener Sportallianz.
Neben einer schönen Urkunde gab es für den TVB sogar einen kleinen Scheck! Am Rande der Veranstaltung sagte übrigens die neue Bartholomäer Leichtathletik-Abteilungsleiterin dem TV Bargau den „Kampf“ an: „Wir wollen Euch dieses Jahr auch bei der absoluten Anzahl der Sportabzeichen übertreffen!“ Wollen wir uns das gefallen lassen? Am 19. Juli und am 20. September können wir auf der Scheuelberg-Sportanlage den Angriff kontern!

No Replies to "TV Bargau für Sportabzeichen geehrt"