Das TV-Feriencamp 2018

Mit über 50 kleinen und großen Kindern startete am 30.07. das 25. Feriencamp des Turnverein Bargau. Zu diesem Jubiläum wurden weder Kosten noch Mühen gescheut, um unseren Kids wieder eine unvergessliche Campwoche zu ermöglichen. Mit einem lauten „einfach cool“ wurde am Montag die obligatorische Abnahme des Sportabzeichens eingeläutet. Bei hochsommerlichen Temperaturen galt es nicht nur den Kampf um Meter und Sekunden zu bestreiten, sondern auch den Flüssigkeitshaushalt mit viel Wasser aufrecht zu erhalten. Nach dem sportlichen Teil konnten die Kids wieder einmal ihre künstlerischen Fähigkeiten beweisen und ihren Teil zur Verschönerung von Bargau beitragen. Das durchaus sehenswerte Ergebnis kann bei einem Spaziergang durch unseren Ort an der Feinhalle betrachtet werden. An dieser Stelle gilt der besondere Dank dem Bautrupp, der in kürzester Zeit den Aufbau und die abschließenden Detailarbeiten sichergestellt hat. Klasse!

Am frühen Dienstagmorgen ging es zu einem Erlebnistag nach Stuttgart. Zuerst gab es eine sehr informative und interessante Führung durch das zu Hause des VFB Stuttgart. In der Mercedes Benz Arena konnte vom Presseraum über die VIP-Logen, dem „heiligen Rasen“ bis zu den Duschen der Spieler alles begutachtet werden. Die vielen Fragen der Teilnehmer wurden prompt beantwortet und bei einem Torwandschießen der Schützenkönig gekürt. Später wurde zünftig im Wald gevespert und nach einer urigen Fahrt mit der Zahnradbahn der Rückweg per pedes zum Fernsehturm angetreten. Der Mittwoch startete mit einer Abkühlung in der Aquarena in Heidenheim. Nach dem notwendigen Schwimmen für das Sportabzeichen konnte ausgiebig rumgetollt und im Sprudelbad relaxt werden. Am Nachmittag gab es dann die Möglichkeit auf dem Kolping im Schatten oder in der Sonne gemeinsam zu spielen. Bei ordentlichem Essen vom Grill und dem ein oder anderen Eis verging die Zeit wie im Fluge. Für die Sicherheit bei diesem Wetter sorgte die Freiwillige Feuerwehr aus Bargau. Diese bescherte uns dann auch noch das abendliche Highlight. Aus der Feuerwehrspritze wurde eine kühle Dusche für alle. Danke Jungs für euren Einsatz!

Ein definitives Muss für das Feriencamp ist jedes Jahr der Besuch des Freizeitparks in Tripsdrill am Donnerstag. Mit den Fahrgeschäften für Groß und Klein jedes Mal eine kurzweilige Angelegenheit, bei der der Spaß nie zu kurz kommt. Die Attraktion des Tages war in diesem Jahr die Fahrt mit dem rasenden Tausendfüßler. Exklusiv für uns gab es eine gemeinsame Fahrt ganz in grün. Unter tosendem Beifall konnten wir zusätzliche Runden drehen. Ein riesen Spektakel auch für die anderen Gäste, die uns zujubelten. Am Abend dann wurde die große Übernachtungsparty mit einer Karaoke Show eingeläutet. Zu bestaunen gab es Gesangstalente und solche, die es werden wollen. Eine Beautystation für die Mädels rundete diesen Abend ab. Nach wenigen Stunden Schlaf in der TV-Halle startete am Freitag leider schon wieder der letzte Camptag. Bei einem gemeinsamen Frühstück wurde sich gestärkt, bevor es nach Wetzgau in den Klettergarten ging. Da hier für jeden die richtige Kletterstrecke ausgewählt werden konnte, ging es für alle mit viel Elan in die Höhe. Nach dem Mittagessen auf dem Gelände des Himmelsgarten wurde der Rückweg nach Bargau angetreten. Am Nachmittag konnten dann die Eltern ihre erschöpften aber zufriedenen Kinder wieder in Empfang nehmen.

Das Orga-Team 2018 sagt allen Helferinnen und Helfern herzlichen Dank! In diesem Jahr, bei den tropischen Temperaturen vor allem dem Küchenteam und allen, die im Hintergrund für den Erfolg beigetragen haben.

Wir wünschen allen Kindern und Eltern schöne Ferien und freuen uns auf das Camp 2019!

No Replies to "Das TV-Feriencamp 2018"